Sie sind hier: Startseite > Touren > 2008 Wittenberge-Magdeburg

von Wittenberge nach Magdeburg (189km)


Entlang dem Elberadweg, gegen die Strömung, aber mit dem Wind, führt diese Tour dicht an der Elbe entlang. Erstmalig waren in diesem Jahr nur 2 "Vereinsmitglieder" auf Tour, denn die lieben Kinderlein sagten dem aktiven Radurlaub erst einmal ade'.

Und so ging es mit dem Zug von Magdeburg nach Wittenberge, um anschließend über Havelberg und Tangermünde wieder gen Heimat zu radeln.


Auf der 1.Etappe wurde die Bahn gestürmt, um zum Ausgangsort der Route, nämlich Wittenberge zu kommen.
Von dort ging es dann nach Havelberg, vorbei an unheimlich vielen Storchennestern. Die Fähre in Sandau ersparte uns das Durchschwimmen der Elbe. smiley-schelmisch.gif

Die 2.Etappe von Havelberg nach Tangermünde war leider etwas Naß, denn es wurde eine reine Regenetappe.
Nur gut das wir in diesem Jahr unsere Ausrüstung um ordentliche Regenjacken erweitert hatten!

Etappe 3 brachte uns dann, auf den schon 2006 befahrenen Wegen, wieder Richtung Heimat.


die TourenkarteAuch für ein verlängertes
Wochenende ist diese Tour sehr zu empfehlen!

Havelberg ist ein sehenswerter Ort, wenngleich bei unserem
Besuch viel Bausubstanz leer stand und dringender Pflege bedurfte. Allein die Altstadt mit
dem schönen alten Dom über der Stadt ist schon eine Augenweide.

Übernachtungsmöglichkeiten
gibt es am Wege zur Genüge, so dass man sich eigentlich sorgenfrei auf seinen Dratesel
schwingen kann.

 


Unser "Touren T-Shirt" 2008
ABFC

Unser Resümee:


Unterkünfte gibt es genügend und die Strecke ist landschaftlich sehr zu empfehlen! Auch die Wege sind - wenn auch teils am/auf/über Deiche führend, in einem ordentlichen Zustand und geben wunderschöne Ausblicke auf die Elbe, die Elbauen und die Flora und Fauna.

Zeiten und Werte

^- zurück zur Tourenübersicht

Ein paar digitale Eindrücke
... der Elbradweg bekommt von uns auch für diesen
Abschnitt eine 1+

Elbe
Elbe bei Wittenberg

überall Störche ...
... wohl eine geburtsfreudige Gegend. Denn so viele
Störche haben wir noch nie auf "einem Haufen" gesehen

Elbtor
Das Elbtor in Werben.

Sandau
Die Fähre in Sandau.

Havelberg
Top Unterkunft in Havelberg.
"Pension Havelblick"

Niegripp
Die Schleuse in Niegripp.

Elbe
Picknick an der Elbe.

Das ABFC-Team 2008
Die ABFC-Tourenmitglieder 2008.

^- zurück zur Tourenübersicht

Rad-Spruch des Tages:

Morgens ist Rad fahren nichts für mich! Ständig schwappt mir der Kaffe über den Rand der Tasse.


03.10.2018: Unstrut-Herbstausfahrt

Webring Sachsen-Anhalt

home

Unser Facebookprofil & Twitter

der ABFC bei Facebook ABFC bei Twitter

Dem Hype der Zeit geschuldet findet Ihr den ABFC auch auf Facebook.& Twitter

Rad-Spruch des Tages:

Morgens ist Rad fahren nichts für mich! Ständig schwappt mir der Kaffe über den Rand der Tasse.


03.10.2018: Unstrut-Herbstausfahrt

Webring Sachsen-Anhalt

home