Sie sind hier: Startseite > Touren > 2009 Saalfeld-Magdeburg

von Saalfeld nach Magdeburg (395km)


Wieso eigentlich immer an der Elbe entlang? Gibt es in unserer Nähe keine anderen Flüsse! Doch - die gibt es, z.B. die Saale und damit den Saale-Radwanderweg.

Ideal - denn zum Startpunkt bringt uns erneut die Deutsche Bahn und dann geht es auf dem Radwanderweg zurück bis zur Mündung der Saale in die Elbe. Von dort aus ist der Magdeburger Dom dann nur noch einen Katzensprung entfernt.

Die Radkarten sagten aus, das die Strecke ab Saalfeld als familienfreundlich anzusehen ist. Und alles was zwischen der Saalequelle und Saalfeld liegt doch eher einen sportlichen Bergcharakter hat.

Das sich das dann im Burgenlandkreis doch etwas relativierte wurde schnell klar. Denn wo sind Burgen wohl zu finden? :

natürlich AUF den Bergen !!


Die 1.Etappe brachte uns der Zug von Magdeburg nach Saalfeld. Dort angekommen wurden die Fehengrotten besichtigt und anschließend Quartier gesucht.

2.Etappe und damit der erste "richtige" Rad-Tag führte von Saalfeld nach Jena. Unterhalb der Kunitzburg wurde einfach, aber sauber Quartier gemacht.

von Kunitzburg bei Jena ging es dann auf der 3.Etappe Richtung Weißenfels. Hier erlebten wir unsere 1.Umleitung auf einem Radwanderweg überhaupt.

Etappe Nr.4 dann von Weißenfels nach Halle führte uns u.a. in das Schokoladenmuseum von Halloren.

Die 5.Etappe entschädigte für etliches, denn Landschaftlich läßt es sich von Lettin (bei Halle) bis Bernburg mehr als nur schön radeln.

6.Etappe, eigentlich nur bis Barby gedacht wurde dann aber "durchgezogen". In einem Ritt ging es also von Bernburg zurück nach Magdebudie Tourenkarterg (85km)


Unsere Strecke 2009 im Detail.

Der Radweg führt über dieverse Höhen entlang der Saale. Allerdings eher selten im Saale-Tal.

Eher ging es die angrenzenden Hänge mal hoch und mal wieder runter, womit unsere Kondition desöfteren auf die Probe gestellt wurde.


Unser "Saale-Touren T-Shirt" haben wir uns denn auch redlich verdient smiley-froh.gif .
ABFC

Unser Resümee:


Der Burgenlandkreis, mit dem Saale Unstruttal ist schon eine Augenweide. Allerdings sollte man vorher seine Beine trainieren, denn die besten Ausblicke hat man von OBEN. Naumburg hätten wir gerne noch besucht, aber das musste auf ein anderes Mal verschoben werden. Aus unserer Sicht daher nicht unbedingt eine Radtour für ungeübte Anfänger - aber zu schaffen.

Zeiten und Werte
Die o.g. Zeiten sind reine Fahrzeiten, ohne Pausen!

^- zurück zur Tourenübersicht

ein paar digitale Eindrücke

auf 395km durch das Saaletal bis nach Magdeburg



^- zurück zur Tourenübersicht

Rad-Spruch des Tages:

Füße auf die Pedale, den Kopf in die Höhe, und es wird ein schöner Tag für dich.


aktuelle Infos zu unserer 1.Mai-Tour

Webring Sachsen-Anhalt

home

Unser Facebookprofil & Twitter

der ABFC bei Facebook ABFC bei Twitter

Dem Hype der Zeit geschuldet findet Ihr den ABFC auch auf Facebook.& Twitter

Rad-Spruch des Tages:

Füße auf die Pedale, den Kopf in die Höhe, und es wird ein schöner Tag für dich.


aktuelle Infos zu unserer 1.Mai-Tour

Webring Sachsen-Anhalt

home